Praxis für Hundephysiotherapie

 Tierernährungsberatung      



Bei folgenden Indikationen bieten wir Ihrem Hund vielfältige Behandlungsmöglichkeiten:


Verschleißerkrankungen (z.B. Arthrose)

Skeletterkrankungen (z.B. Ellenbogen- und Hüftgelenksdysplasien)

Wirbelsäulenerkrankungen

Nervenerkrankungen / Lähmungen

Muskelerkrankungen

Wundheilungsstörungen, Narben, Ödeme

Chronische Schmerzen

Atemwegsstörungen


Unsere Therapieangebote

 

Medizinische Massage

Manuelle Therapie

Aktive und passive Bewegungstherapie

Gerätetherapie / Laufband

Neurologische Behandlung

Magnetfeld-/Ultraschalltherapie

Elektrotherapie MET Amplivet®

Dorntherapie / Breuss-Massage

Wärme- und Kältetherapie

Atemtherapie

Lymphdrainage

Narbenbehandlung

Laserakupunktur

Triggerpunkttherapie

Körperbandagen

Stabilisierende Übungen

Bachblütentherapie / Schüssler Salze

Behandlung in Anlehnung an TTouch ®

TDP - Phsiotherapielampe


Sportphysiotherapie Warm Up / Cool Down

 Die einzelnen Behandlungseinheiten dauern etwa 30-40 Minuten. 


Außerdem verleihen wir Therapiegeräte (z. B. TENS) und beraten bei der Auswahl von Hilfsmitteln wie Bandagen, Tragehilfen und Pfotenschutz

..........................................

Wie ein Hund sich bewegt - und welche Knochen und Muskeln im Zusammenspiel agieren - verdeutlicht das folgende Video:

 

(Quelle: https://www.facebook.com/pg/VetMedK/videos/?ref=page_internal)